Willkommen

Das Konzept „Solidarische Landwirtschaft“ ist eine alternative Form der regionalen Gemüse-Versorgung. Auf dem Hof Hübscher bei Ravensburg bilden über 140 Vereinsmitglieder die Finanzierungsgrundlage zwischen jungen Gärtnern ohne Grundbesitz und einem Betrieb ohne Hofnachfolge. Die Ernte findet direkt den Weg vom Hof zum Teller und „Gemüse mit Charakter“ wird ebenfalls geliefert. Lebensmittelskandale, prekäre Beschäftigungsbedingungen und Marktabhängigkeit gehören so der Vergangenheit an. Mit diesem Konzept wirtschaften bereits über 150 Höfe und Initiativen in ganz Deutschland.

Unser Verein hat sich im April 2014 gegründet. 2015 starteten wir mit dem Anbau von Gemüse. Die laufenden Kosten der saisonalen Gemüsevollversorgung und der Lohn der GärtnerInnen werden von den Mitgliedern des Vereins getragen.

Weitere Informationen über das Direkt- vermarktungskonzept "Solidarische Landwirt- schaft" findest du hier:

Video der Bundesregierung zum Thema "SoLawi"

Homepage des Netzwerks Solidarische Landwirtschaft e.V. mit Sitz in Kassel

Deutschlandkarte der SoLawis

Ein Portrait unserer Solidarischen Landwirtschaft in Hübscher kann hier auf der Homepage der Initative "Yes! We can Farm" gelesen werden: Langfassung und hier die Kurzfassung